Feuchtigkeitsarme Haut

Feuchtigkeitsarme Haut

 

Die feuchtigkeitsarme, trockene Haut fühlt sich trocken und rau an. Sie ist meist dünn, zart und glanzlos, oft sind schuppige Partien (Stirn) zu bemerken. Aufgrund einer reduzierten Talgproduktion ist der Hydro-/Lipid-Mantel unzureichend, die notwendige Feuchtigkeit kann nur ungenügend gebunden werden. Dieser Hauttyp neigt zu Trockenheits- und Spannungsgefühlen. Frühzeitige Fältchen zeigen sich besonders um die Augenpartie.

 

 

Ursache

Veranlagungsbedingt oder durch Stress, schlechte Lebensgewohnheiten, zu viel UV-Strahlung, negative Umwelteinflüsse bzw. Witterungsbedingungen oder auch falsche, zu aggressive Hautreinigung, durch den allgemeinen Alterungsprozess und vieles mehr  ist die Haut trocken und verliert ihre Schutzfunktion und Feuchtigkeitsbindevermögen. Folglich führt ein dadurch erhöhter transepidermaler Wasserverlust zu einem rauen, schuppigen Hautbild. Die Haut verliert an Geschmeidigkeit, sie spannt und reagiert sensibler.

EFFEKTIVE WIRKSTOFFE BEI FEUCHTIGKEITSARMER HAUT

HYALURONSÄURE

Hyaluronsäure ist ein optimal verträglicher Wirkstoff, um Feuchtigkeitsdefizite auszugleichen. Oberflächlich aufgetragen bildet Hyaluronsäure einen unsichtbaren, wasserhaltigen Film auf der Haut und versorgt so die Hornschicht (Stratum Corneum) mit wertvoller Feuchtigkeit. Der Film schützt vor äußeren Einflüssen und reduziert den transepidermalen Wasserverlust (TEWL).

AQUAMAXTM

AquaMaxTM  ist ein innovativer Wirkstoff, der die Haut schnell und nachhaltig befeuchtet. Sie erhöht zudem die Hautelastizität. AquaMAXTM  LM ist ein niedermolekulares Hydrolysat, dass die vorhandene epidermale Hyaluronsäure bewahrt und gleichzeitig den Natural Moisturizing Factor (NMF) der Haut erhöht.


FUCOGEL®

Fucogel® optimiert das Feuchtigkeitsniveau der Haut und bildet einen Schutzfilm mit hydratisierenden Eigenschaften auf der Oberfläche, wodurch Linien und Fältchen gemildert werden.