Reife Haut

Reife Haut

Die reife Haut erkennt man an Schlaffheit, Trockenheit, nachlassender Elastizität und ersten Spuren der biologischen Hautalterung. Der Feuchtigkeits- und Fetthaushalt ist nicht ausgeglichen.
Lässt die Spannkraft der Haut nach, bilden sich Linien und Fältchen, die im Gegensatz zu Trockenheitsfältchen nicht mit Feuchtigkeit, sondern  mit dem richtigen Mix aus pflegenden Ölen, regenerierenden Extrakten und die Hautzellregeneration anregenden Peptiden bekämpft werden müssen.  So haben Hautalterungserscheinungen keine Chance!

Ursache

Negativ wirken sich Stress, unausgewogene Ernährung und die falsche Pflege aus.  Auch wenn die Haut in hohem Maße UV-Strahlung ausgesetzt ist trägt dies zur vorzeitigen Hautalterung bei.

EFFEKTIVE WIRKSTOFFE BEI REIFER HAUT

VITAMINE + ANTI-OXIDANTIEN

RETINOL

Retinol, bzw. Vitamin A wirkt insgesamt bei über hundert Hautproblemen und ist ein echter Allrounder für Ihre Haut!

VITAMIN C

Vitamin C stimuliert den Bindegewebsstoffwechsel und die Produktion von Collagen synthetisierenden Enzymen, gleichzeitig wirkt es hemmend auf den Collagenabbau.

VITAMIN E      

Vitamin E wirkt antioxidativ, bindet Feuchtigkeit im Stratum Corneum und mindert Hautschäden durch UV-Strahlung. Es hat eine deutlich glättende Wirkung auf das Hautrelief.

SÄUREN

AHA ALPHA HYDROXY ACID / GLYKOLSÄLURE + MILCHSÄURE
Aha Alpha Hydroxy Acid / Glykolsälure + Milchsäure haben größere Moleküle und dringen nicht so tief in die Haut ein. Abgestorbene Hautschüppchen werden entfernt, die Hautzellerneuerung wird angeregt.

PHAs POLY HYDROXY ACID / LACTOBIONSÄURE

Phas Poly Hydroxy Acid / Lactobionsäure  ist eine Zuckersäure (Disaccharid aus Glukonsäure und Galaktose). Gehört zur neuen Generation der Säuren. Sie wirkt ähnlich wie AHAs, ist jedoch weniger hautirritierend.     Wirkt oxidativen Prozessen entgegen.

BHA - BETA HYDROXY ACID / SALICYLSÄURE

Bha - Beta Hydroxy Acid / Salicylsäure ist fettlöslich. Beta- Hydroxy-Säure eignet sich sehr gut für fettige Haut, Mischhaut und zu Unreinheiten neigende Haut. BHAs wirken auf der Haut entzündungshemmend und leicht antibakteriell.

FERULASÄURE (HYDROXYZIMTSÄURE)

Ferulasäure (Hydroxyzimtsäure) wirkt antioxidativ, entzündungshemmend und schützt durch Absorbtion vor  UV- Strahlung. Sie repariert UV-bedingte  Altersflecken und Hautschäden. Linien und Falten werden    reduziert.